mini
Der Fokus meines Angebots liegt auf Schulungen zum Leitthema „Umgang mit Aggression“. 

Im Umgang mit Klienten, sind wir ständig neuen oder wiederkehrenden Herausforderungen ausgesetzt. Eine davon ist die Konfrontation und Auseinandersetzung mit Aggression und Gewalt.

Als Trainer für Deeskalation- und Aggressionsmanagement biete ich verschiedene Weiterbildungen an, welche folgendes beinhalten können:
Primärprävention (Reduktion, Vermeidung, Teambetreuung, Haltung)
Sekundärprävention (Konfliktmanagement, Kommunikation, Deeskalation und Intervention)
Tertiärprävention (Verhinderung von Folgeschäden und Nachbetreuung von Patienten und/oder Mitarbeitenden)
Fragen zu Recht und Ethik 
Befreiungs-, Schutz- und Fluchttechniken 


Auf Anfrage, lasse ich Ihnen gerne einen unverbindlichen Überblick zukommen.

Natürlich berate ich sie auch vor Ort um ein für Sie/ Ihre Institution bestmögliches Angebot zu erstellen.

Für mehrtägige Kurse, stelle ich ihnen gerne und unverbindlich das evaluierte Konzept von ProDeMa vor.

Das Institut ProDeMa arbeitet jeweils mit Fachkräften vor Ort zusammen um eine echte Praxistauglichkeit zu erreichen.
Die Trainer für die Spezialisierungen kommen daher immer aus der Praxis und kennen die Anliegen und Nöte aus eigener Erfahrung.

Überblick über die Spezialisierungen finden sie hier.

Weitere Spezialisierungen, wie Gesprächsführung (AuPerSys), Kollegialer Erstbetreuer oder Professionelles Stressmanagement gehören ebenso dazu und können über mich organisiert werden.
Weiterbildung Deeskalations- & Aggressionsmanagement
 
Bei der eintägigen Weiterbildung werden Grundlagen zu Aggression, Gewalt und herausforderndem Verhalten vermittelt. Weiter lernen die Teilnehmer die Basics zur Prävention und Deeskalation kennen.
Inhalte und Schwerpunkte werden individuell und persönlich vereinbart und auf ihr Setting angepasst.

Kosten: 1800.- CHF pro Tag (8 Lektionen zu 45 Minuten) exklusive Nebenkosten.


ProDeMa-Kurse und Ausbildungen

Es gibt speziell auf die jeweiligen Patienten/ Betreuten zugeschnittene Konzepte und Schulungsinhalte, um eine maximale Praxistauglichkeit zu erreichen.

Als Kooperationspartner und Lehrtrainer können sämtliche Schulungen für die Schweiz angeboten und/ oder organisiert werden. 


Vorträge

Für Angehörige, Fachpersonen, Schulen, Vereine etc. zu Themen wie z.B. psychiatrische Erkrankungen (Schizophrenie, Depression, Persönlichkeitsstörungen etc.).

Kosten: 225.- pro Lektion (45 Minuten) exklusive Nebenkosten.

Begleitung und Coaching

Teilnahme an Fallbesprechungen/ Supervisionen (Teams & Gruppen).

Begleitung und Coaching von Privatpersonen und/ oder Fachpersonen. 
Persönlich vereinbarte Termine finden im Yogawerk in Zizers statt.


Wegbeschreibung zum Yogawerk
:

Fahre in Zizers die Postgasse bis ganz nach oben.
Biege die letzte Strasse vor den Feldern nach links ab
(Nicht die Strasse mit dem Kopfsteinpflaster, sondern den Kiesweg danach)
Du kannst dein Auto am Rand des Kiesweges oder ganz vorne beim Eingang abstellen. Bitte parke dein Fahrzeug nicht vor den Garagetoren.
Ins Yogawerk gelangst du durch den einzigen Eingang am Kiesweg.



Transferfragen

Unterstützung bei Transferfragen (Multimorbidität) wie z.B. Schizophrene Menschen im Spital; Sucht im Altersheim etc.


NAGS Kurse

Grundkurs, Basiskurs, Refresher